Hendrik Kahmann

B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Business Development Manager

Auf dieser Seite bloggt Hendrik Kahmann, der rennradelnde Exilostfriese aus Hamburg. Beruflich als Business Development Manager bei der AXIANS Networks & Solutions GmbH. Die Themen dieser Seiten richten sich ganz nach meinen Leidenschaften und Interessen: Fotografie, Rennräder, Reisen, Famile und gutes Essen und schöne Dinge.

Berufliche Schwerpunkte
Geschäftsfeldentwicklung
Vertriebsunterstützung
Innovationsmanagement
Produktmanagement

Beruflicher Werdegang
Oktober 2019 bis heute: Business Development Manager (AXIANS Networks & Solutions GmbH)
2017 bis 2019: Head of Consulting / Senior Sales Manager (gekartel AG)
2015 bis 2017: Head of Development (gekartel AG)
2014 bis 2017: Head of Project Management (gekartel AG)
2009 – 2014: Produktmanagement und Konzernprojekte (EWE TEL GmbH)
2007 – 2009: Netzwerkarchitektur und Projektmanagement (EWE TEL GmbH)
2004 – 2007: Duales Studium EWE AG / Berufsakademie Oldenburg

2 Comments

  1. Hallo Hendrik,

    zunächst einmal Respekt für Deine tolle Website. Da bekomme ich Lust darauf mir sowas auch zu bauen. ;-)

    Ich bin über Google auf Deine Seite gestoßen. Ich fahre ebenfalls ein Focus Mares (mit Scheibenbremse) und würde es gern für mehrtägige Ausfahrten mit einem Gepäckträger und Taschen aufrüsten.
    Was hast du denn da für Material genommen?

    Viele Grüße aus Berlin,
    Kai

    Kai Hackstedt
  2. Hallo Kai,

    danke für deinen Kommentar und dein Lob! Ich nutze an meinem Rad folgenden Gepäckträger, mit dem ich sehr zufrieden bin:

    https://www.amazon.de/dp/B002T5H8MW/ref=pe_3044161_189395811_TE_dp_1

    Zudem habe ich die Packtaschen von MSX, die gibt es aber in der Form nicht mehr. Diese von Ortlieb kommen ihnen aber am nächsten.

    https://www.amazon.de/Ortlieb-Erwachsene-Gep%C3%A4cktr%C3%A4gertasche-Back-Roller-F5302/dp/B00T4BI1SO/ref=sr_1_25?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=packtaschen+fahrrad&qid=1582663686&s=sports&sr=1-25

    Generell würde ich in Zukunft vermutlich einen leichteren Gepäckträger wählen aber so oft muss ich das Rad nicht tragen ;-)

    Liebe Grüße aus Hamburg,

    Hendrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.