Slowfood für die Seele – Genussatelier Dresden am Waldschlösschen

Immer wieder versuchen wir, neue Restaurants in Dresden aufzutun, die sich von der Masse abheben oder einfach einem ganz tollen Konzept folgen. Mehr oder weniger durch Zufall sind wir dann  während unserer Flucht aus der Hitze auf das Genussatelier am Waldschlösschen gestossen. Slowfood!

Die Grundsätze des Slowfood werden hier verbunden mit überwiegend regionalen Produkten und sehr großer Leidenschaft in Küche und Service. Eine kurze Reise durch unser Genusserlebnis.

Weiterlesen „Slowfood für die Seele – Genussatelier Dresden am Waldschlösschen“

Schluss mit dem Müll: Von Nespresso zum Siebträger auf engstem Raum

Mehr als zehn Jahre hat mich meine treue Kaffeemaschine aus dem Nespresso-System durch die Tage begleitet. Damals aus reiner Faulheit angeschafft als einziges Kapselsystem mit ordentlichem Kaffee. Jetzt schafft die kleine Siebträgermaschine DeLonghi Dedica 685 endlich Abhilfe und die Zeiten von Kapseln und Müll sind endlich vorbei.

Ein bisschen Skepsis schwingt bei dem günstigen Preis und der kompakten Bauform natürlich mit. Ein erster Bericht!

Weiterlesen „Schluss mit dem Müll: Von Nespresso zum Siebträger auf engstem Raum“

Reisen mit der Deutschen Bahn – Ein Erfahrungsbericht nach 20.000KM

Seit nunmehr 14 Monaten Reisen und Pendeln wir wöchentlich zwischen Augsburg und Dresden und haben dabei zusammen wohl ca. 35.000KM mit der Bahn und 20.000KM mit dem Auto zurückgelegt. Langsam ist es an der Zeit, dabei die Erfahrungen mit der Deutschen Bahn einmal niederzuschreiben und auch den Vergleich mit dem Auto – basierend auf echten Fakten und Erfahrungen – zu bewerten.

Neben den Vor- und Nachteilen soll es hier vor allem um meine ganz persönliche Meinung gehen, die ich mir gemeinsam mit der Deutschen Bahn mühsam erarbeitet habe.

Weiterlesen „Reisen mit der Deutschen Bahn – Ein Erfahrungsbericht nach 20.000KM“