INSTAGRAM: FOCUS Mares AX 2016

Die Suche nach der passenden Ergänzung zu meinem Rennrad hat sich schon insgesamt zwei Jahre hingezogen. Da wir in der letzten Zeit immer mehr auf unseren Rädern sitzen, war es jetzt aber wirklich genau die richtige Gelegenheit, die Entscheidung zu forcieren und endlich einen neuen Drahtesel einziehen zu lassen. Aufgrund der Tatsache, dass ich mit Mountainbikes noch nie etwas anfangen konnte und mir die klassischen Trekking-Räder einfach zu schwer und zu „komplett“ sind, habe ich mich am Ende für ein Cyclocross von FOCUS entschieden. Das Mares AX aus dem Jahr 2016 ist ein sehr einfaches Rad mit einer sehr ausgeklügelten Geometrie. Ich glaube wir werden viel Spaß gemeinsam haben!

Natürlich werde ich auch weiterhin berichten, wie die ersten Fahrten gelaufen sind und mich bis dahin diebisch freuen, dass ich ohne Rücksicht auf das Materiel Kopfsteinpflaster und Bordsteinkanten hinter mir lassen kann.

INSTAGRAM: Augsburger Radlnacht 2017

Am vergangenen Wochenende fand in Augsburg die Radlnacht statt. Über 6000 Radfahrer haben mit uns die Gelegenheit genutzt, mit ihren Rändern die Straßen von Augsburg zu genießen. Los ging es am Herkulesbrunnen und dann 14 Kilometer durch die Stadt bis zum Stadion Rosenau. Wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei!

Augsburger Radlnacht 2017 #augsburg #radlnacht #rennrad #2017

A post shared by Hendrik (@adowomac) on

INSTAGRAM: Flohmarkt an der Elbe in Dresden

Eigentlich nehmen wir uns mindestens ein Mal im Monat die Zeit, den wunderschönen Flohmarkt an der Elbe zu besuchen. Bislang haben wir immer ein paar schöne Dinge gefunden, die uns im Alltag große Freude bereitet haben. Diesmal ist es wirklich in die Antike Richtung abgedriftet: Neben einem alten Wecker aus der DDR-Zeit von Ruhla haben wir noch ein paar alte Stiftschachteln, einen Pionierkalender und eine LOMO für den Nachwuchs ergattern können.

Ich kann euch nur empfehlen, auch selbst mal auf dem Flohmarkt vorbeizuschauen. Im Gegensatz zu vielen anderen Märkten in Deutschland gibt es hier wirklich noch Dinge von Nebenan und weniger Gürtel und Feuerzeuge aus der Neuzeit. Ein Tipp noch an dieser Stelle: Die Termine für den Flohmarkt findet ihr auf der Seite von MELAN (Link). Grundsätzlich findet der Flohmarkt aber fast jeden Samstag statt.

INSTAGRAM: Der Umzug ist erledigt!

An nur einem Wochenende haben wir den Umzug in die neue Wohnung gemeistert. Die neue Wohnung ist an einem wundervollen kleinen Platz gelegen und wir sind umgeben von kleinen Läden und sehr netten Nachbarn! Am Ende war es die absolut richtige Entscheidung, die meisten Möbel selbst zu bauen: Alles passt zusammen und wir haben die Aufteilung der Räume und Möbel genau so gewählt, das der Platz richtig gut genutzt ist.

INSTAGRAM: Bahnhofsbogengalerie Dresden

Auch wenn ich jetzt schon fast vier Jahre in dieser Stadt lebe, fallen mir immer wieder kleine Dinge am Wegesrand auf. Allein Das ist ein Grund, viel mehr Wege zu Fuß zurückzulegen und sich mehr auf seine Umgebung zu konzentrieren, anstatt einfach achtlos daran vorbei zu rauschen. Dieses Fundstück befindet sich direkt in Dresden-Friedrichstadt in direkter Nähe zum Bahnhof-Mitte und schmückt die geschwungenen Bögen der Eisenbahnbrücke.

#bahnhofsbogengalerie #dresden #graffiti #friedrichstadt

A post shared by Hendrik (@adowomac) on

INSTAGRAM: Bistro T1 am Kraftwerk Mitte

Total versteckt aber eine echte Schönheit! Das kleine BistroT1 am Kraftwerk Mitte in Dresden in direkter Nähe zur Staatsoperette und dem Theater Junge Generation ist einfach unglaublich liebevoll hergerichtet und es gibt wunderbare Kuchen und warme Snacks Quiche oder Eintöpfe.